Alle Beiträge von Baron

2018, wie war das schön mit dir…

2018 ist auf der Zielgeraden und verabschiedet sich mit zwei Konzerten unsererseits:

Zuerst dürfen wir vor den Feiertagen am 21. Dezember das Vereinsheim des noch relativ jungen Kulturreservat E.V. eröffnen. Dieses Konzert liegt uns besonders am Herzen, da wir mit diesem Verein nun schon eine ganze Weile auf eben diesen Tag hinarbeiten. Weiteres zu diesem Projekt gibt es in den nächsten Tagen an dieser Stelle.

Direkt nach den Feiertagen am 27. Dezember folgt dann die zweite Auflage unseres gemeinsamen Gastspiels mit Das Kitsch im Blubb. Die perfekte Möglichkeit, sich die letzten Krümmel Weihnachtsplätzchen aus dem Pulli zu schütteln.

Selten haben schönere Feiertage ihre Schatten voraus geworfen.

Festivalsommer

Der Sommer ist endlich wieder da. Und wie jedes Jahr sind wir bei ein paar kleinen Festivals in der Region mit dabei. Mit dem GetOut 2018 hat es letztes Wochenende schon begonnen und es war wieder ganz wundervoll.

Im Juli folgt das alle zwei Jahre stattfindende Acoustic Livingroom bei dem mit Aerosol zumindest ein Teil von Baron Samedi auf der Bühne stehen wird, nachdem wir vor zwei Jahren mit der Baron Samedi Band dort waren und es bis heute wohl einer unserer schönsten Auftritte geblieben ist.

Und im August kommt dann noch das Art & Vielfalt bei dem wir die kleine Singer/Songwriter Stage unsicher machen werden. Wann genau wird hier noch bekanntgegeben. Allerdings lohnt sich dieses Festival sowohl Freitag als auch Samstag grundsätzlich ganztägig besucht zu werden: Art&Vielfalt Festival

Philip Bradatsch

Heute möchte ich auf die neue Platte meines Freundes Philip Bradatsch hinweisen.

Ab 27. April überall zu bekommen und jeden Penny wert. Alles was ich davon bisher gehört habe klingt (abermals) nach Platte des Jahres, wie schon bei seinem ersten Album. Ein verlässlicher Typ eben.

Und auch das Rolling Stone Magazin schreibt über ihn. Dass ich dazu ein Foto beisteuern durfte freut mich um so mehr.

Philip Bradatsch im Rolling Stone

Freitagabend noch nichts vor?

Dann ab ins Blubb in Kaufbeuren! Wir spielen mal wieder in unserem Lieblingswohnzimmer. Dieses  Mal haben uns die netten Menschen von Das Kitsch eingeladen, den Abend zu eröffnen. Die sind eh schon die Reisekosten wert und der Eintritt ist frei. Also: Keine Ausreden!

Gestern Passau, morgen Festivals!

Unser Konzertkalender 2018 füllt sich langsam: Das GetOut ist als alljährlicher Fixpunkt unseres Sommers natürlich wieder dabei. Neu ist in diesem Jahr das Art&Vielfalt Festival in Kaufbeuren. Ein wunderschönes, gemütliches Altstadt-Festival welches 2018 zum zweiten Mal stattfindet. Dafür verantwortlich ist der Kulturreservat E. V. von dem hier noch zu lesen sein wird, soviel ist sicher. Auch an weiteren Terminen wird gefeilt. Mit dabei: Flomärkte, Cafés und … Trommelwirbel … Kulturvereine. Aber davon wie gesagt beim nächsten Mal mehr.

Also: Bleiben sie dran und genießen sie bis dahin ein Foto (© Kathrin) aus dem KaffeeWerk in Passau vom Mittwoch. Es ist immer wieder eine Freude dort zu spielen!

Hallo 2018

Das neue Jahr ist da und wir möchten uns ja nicht nachsagen lassen, völlig untätig zu sein. Daher gibts – ganz ohne Umwege und ohne große Videopremiere auf musikblogdeinerwahl.de – hier einen neuen Song.

Außerdem steht endlich der Termin für Passau! Unter dem Namen Les Deux Toubab #4 gibt es wieder die gößten Hits von Baron Samedi die wir mit ausgewählten fremden Federn aus fremden Federn schmücken. Und zwar am 14. Februar 2018. Das Datum aus unserem letzten Post sind Fake-News.

An ein paar regulären Samedi-Konzerten wird auch geschraubt, aber was heißt schon regulär? Unsere Besetzung scheint momentan so variabel wie nie zu sein. Mehr dazu demnächst.

PS: Die angekündigte Weihnachtsfeier 2017 wurde kurzerhand auf 2018 verschoben. Grund: Vorfreude ist die schönste Freude.

Ersatz/Termine

Der Sommer ist überstanden und unsere Lieblingsjahreszeit hat endlich angefangen. Passend dazu entstehen gerade ein paar ganz neue Lieder (in verschiedensten Formationen) und wir basteln an Live Terminen.

Der Ersatz für das ausgefallene Konzert in Passau steht als erstes: Im KaffeeWerk spielen wir in der Faschingswoche 2018. Und zwar voraussichtlich am 16. Februar.

Außerdem können sich alle Freunde unserer Musik schon mal den 22. Dezember vormerken. Da gibts dann die offizielle Baron Samedi Weihnachsfeier mit allem was dazu gehört, also auch Glühwein und Keksen. Wo genau ist noch geheim, wird aber – wenn alles so klappt wie geplant – ein Knaller.

Auch ein Konzert in unserer unmittelbaren Heimat Marktoberdorf ist geplant. Dazu äußern wir uns dann auch die Tage. Bis dahin, fröhliches Blätter-beim-bunt-werden-zuschauen.

Sommerkonzerte

Aufgrund von Terminschwierigkeiten muss das Konzert im KaffeeWerk leider verschoben werden. Unseren Platz nehmen Flokati und 15 Lines Sonnet ein und wir werden im Herbst/Winter dafür mal wieder nach Passau reisen.

Damit ist ‘Live im Lihotzky’ unser nächstes Konzert und damit wohl auch das Letzte vor einer kurzen Sommerpause.

Das Konzert letzte Woche beim Nachtflohmarkt in Kaufbeuren war übrigens wunderschön! Der erste Teil um acht war noch bei stahlendem Sonnenschein (siehe unten), Teil zwei um halb elf war dann romantisch im Licht von Lampions zwischen verstaubten Schallplatten, charmantem Trödel und lässigen, alten Hüten.

Wir sehen uns in München!

Neue EP und Konzerte

Die Wetterleuchten EP ist ja endlich fertig, und das ein oder andere Konzert steht an, wo man sie bekommen kann! Auf dem Plan stehen:

Das Get Out Festival 2017 am 16. Juni, der Nachtflohmarkt am Fünfknopfturm in Kaufbeuren am 24. Juni und die Kunstnacht in Passau zusammen mit Manuel Hengge im KaffeeWerk Passau am 14. Juli 2017.

Als Vorgeschmack gibt es hier ‘Reine Kunst’ von der neuen EP zu hören:

Wir freuen uns auf euch!