Das neue Jahr (2017er Edition)

Viel zu lange war es mal wieder ruhig um uns. Allerdings sind wir nicht ganz untätig. Es gibt ein paar neue Songs die geprobt werden und bestimmt bei folgenden Konzerten gespielt werden können. Außerdem entsteht gerade ein wundervolles Artwork für eine EP namens Wetterleuchten mit der schon fast keiner mehr gerechnet hat. Um so mehr wird die einschlagen. Versprochen.

Außerdem haben wir uns an ein neues Video gewagt. Zusammen mit Philip Bradatsch haben wir in der großartigen Gitarren Werkstatt von Wolfgang Dinter ein paar Lieder gespielt und gefilmt. Die werden unter dem schmissigen Titel Werkstatt Sessions demnächst ins Netz purzeln.

Weiteres in den nächsten Tagen.

Supergroup

Vielen Dank liebes Acoustic Livingroom Festival. Das war ein unglaublicher Abend mit unglaublichen Menschen. Es war uns eine Ehre für Euch gespielt zu haben. Hoffentlich bald wieder. Das Spiel geht weiter. 1 2 4 3

Acoustic Livingroom Festival

Am Samstag haben wir mal wieder die Ehre beim Acoustic Livingroom Festival zu spielen. Da gibt es dann auch die Premiere unserer neuen Live-Besetzung. Inzwischen dürfen wir mit Fug und Recht behaupten, zur richtigen Band gewachsen zu sein:

Markus – Schlagzeug

Flo – Keys

Philip – Gitarre

Harry – Bass

Ursula – Gesang

Peter – Gitarre/Gesang

Und da wir nicht wissen wie oft die Besetzung so wieder zustande kommt, sei euch allen ganz herzlich empfohlen, einfach eines der tollsten Festivals des Sommers zu besuchen. Bei dem Wetter ist das quasi alternativlos.

https://www.facebook.com/events/261427974217959/

Baron Samedi im Roundhouse

Am Pfingst-Samstag ist es endlich so weit: Wir dürfen unsere Freunde von LeMagnetophone bei ihrem Tour-Auftakt in Kaufbeuren unterstützen. Das bedeutet: Ein Abend zwischen Indie, Pop und Hiphop. Mit dabei ist als Special Guest auch Prison Kit die den Abend komplettieren. Hier gibt es Hörproben:

LeMagnetophone

Prison Kit

Zwischen Wohnzimmer und Livingroom liegen 800 Kilometer

Vielen Dank erst mal an alle die bei den Konzerten in Lindenberg und Augsburg vor einer Woche da waren. Das war wunderschön und denkwürdig. Das gilt natürlich auch für Rigna Folk und Sarah Sophie. Ihr seid auch wunderschön und denkwürdig. Hoffentlich bis bald!

Inzwischen laufen die Planungen für die nächsten Konzerte und den Festivalsommer. Am Samstag geht es erst mal nach Hamburg (erstes Baron-Konzert in der Hansestadt!) für ein Wohnzimmerkonzert. Wie das bei Wohnzimmerkonzerten so ist, ist das allerdings privat.

Weitere Termine in den nächsten Monaten sind im Roundhouse mit LeMagnetophone im Mai und bei den beiden Festivals GetOut und Acoustic Livingroom. Bei beiden Festivals durften wir bereits in den vergangenen Jahren spielen und freuen uns über die erneute Einladung.

 

+++ Eilmeldung +++

Das Konzert heute Abend im Provino Club in Augsburg ist in die ‘Metzgerei’ in die Haunstetterstraße 23 verlegt worden. Dort wird es etwas gemütlicher an diesem düsteren, kühlen Abend. Bis gleich!

Last-Minute-Konzerte!

Es wird turbulent:

Wir übernehmen zwei Konzerte die eigentlich mit Aerosol geplant waren am kommenden Wochenende. Da Aerosol krankheitsbedingt gerade eine Pause einlegen müssen, dürfen wir die Auftritte im Hirsch in Lindenberg am Freitag und im Provino Club Augsburg am Samstag kurzfristig übernehmen. Wir freuen uns ganz arg und hoffen, wenigstens ansatzweise würdiger Ersatz sein zu können. Die beiden Veranstaltungen gibts hier:

Rigna Folk und Baron Samedi

Sarah Sophie feat. Beatboxer und Baron Samedi

Außerdem können wir vermelden, dass die Songs für unsere neue EP inzwischen fertig aufgenommen und beim Mischen sind, es kann also eigentlich nicht mehr so lange dauern, bis ihr was Neues von uns in Händen halten könnt!

Beste Grüße und vielleicht sehen wir uns ja am Wochenende.

 

Sam

Wiederaufnahme der Arbeiten an den Aufnahmen

Ein Jahr ist es jetzt schon her, dass in Saarbrücken die Arbeiten an unserer neuen EP begonnen haben. Geplant war die Fertigstellung ja schon zum letzten Frühling, aber  das hat sich – wie der ein oder andere vielleicht schon bemerkt hat – etwas verzögert. Nun sind wir aber gerade dabei die letzten Aufnahmen dafür in den Kasten zu bringen und sind guter Dinge, das Teil noch vor dem Sommer fertigzustellen. Mit drauf: Mindestens zwei Gäste, die ein paar wundervolle Gitarren und Klaviere beisteuern und vielleicht sogar eine ausgesuchte Cover-Version, welche aufmerksame Besucher unserer Konzerte vielleicht gar nicht so sehr überraschen wird.

Um die Wartezeit zu überbrücken gibt es hier noch ein Video von einem Samedi-Song der nun auch den Sprung zu aerosol geschafft hat:

600 Kilometer